Geld zurückfordern!

23.09.2011

Ein Widerspruch gegen Gebühren für Arbeitszimmer in der Wohnung, oder vergleichbare „Gebührenfälle“ kann sich lohnen. Diese Gebühren sind gesetzes­widrig, das hat das Bundes­verwaltungs­gericht vor wenigen Wochen in einem Verfahren festgestellt.

Nach unseren Erkennt­nissen hat ein entsprechender Einwand bei den Rund­funk­anstal­ten dazu geführt, dass eine Rück­erstat­tung der unberechtigt eingezogenen Gebühren angekündigt wurde. Ohne dass vorher deshalb geklagt wurde.

Unser Tipp:

Prüfen Sie Ihren Bescheid und reichen Sie ggf. eine Rückforderung bei der GEZ ein!

Zurück



©2006-2012 RFGZ / Norbert Simon | Impressum | Letzte Aktualisierung: 22.12.2012