Unterstützung

14.04.2009

«Das Internet ist nicht der Killer des Fernsehens. Man braucht und unterstützt sich gegenseitig.»

ZDF-Intendant Markus Schächter zum Auftakt der 42. Mainzer Tage der Fernsehkritik

Besonders praktisch ist, wenn man mit dem, was man braucht, auch noch Kasse machen kann! Wobei immer wieder betont wird, das sei ja nur nötig, um die „Flucht aus der Gebühr“ zu verhindern. Was jedem objektivem Betrachter als Widerspruch einleuchtet, koexistiert bei den öffentlich-rechtlichen Anstalten. Von Allem eben nur das Beste - für die Anstalten.

Zurück



©2006-2012 RFGZ / Norbert Simon | Impressum | Letzte Aktualisierung: 22.12.2012